Das Unternehmen Schiele GmbH:

 

Die Fa. Schiele GmbH ist ein Unternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie und wurde 1978 gegründet.

Besuchen sie uns auf unserer neu gestalteten Homepage, um unser Unternehmen besser kennen zu lernen.

Selbstverständlich sind wir gerne bereit, Ihnen unser Unternehmen persönlich vorzustellen. Wenden Sie sich für eine Terminvereinbarung an Herr Oliver Frasch (ofrasch@schielegmbh.de) oder treten sie telefonisch mit uns in Kontakt (07138) 812077-12.


 

Schiele Managementsystem



Integriertes Management


Ziel unseres Managements ist die Schaffung eines umfassenden Systems (QM- und UM- Systems), durch welches kontinuierliche Verbesserung, Betonung der Fehlervorbeugung, Einhaltung des Umweltschutzes, sowie Verringerung von Streuung und Verschwendung in unserem Unternehmen erreicht wird.

In unserem Management- System (laut Handbuch) werden alle Unternehmensprozesse aktuell und entsprechend den Normenforderungen nach ISO 9001:2008 und ISO 14001:2005 geregelt. Hierbei unterscheiden wir in Kernprozesse, Managementprozesse und Unterstützende Prozesse. Alle Wechselwirkungen zwischen den Prozessen sind in unseren Prozessbeschreibungen aufgezeigt und werden von unseren Mitarbeitern im gesamten Tagesgeschäft umgesetzt.

Durch die Dokumentation aller Prozesse haben wir die Grundlage geschaffen, unsere Mitarbeiter zu schulen und die Abhängigkeiten bzw. die Verzahnung aller Einzelprozesse transparent zu machen.

Unser MH ist eine lebende Dokumentation. Es unterliegt durch die kontinuierliche Verbesserung unserer Unternehmensabläufe einer ständigen Revision.

Durch die Beherrschung unserer Prozesse sind wir in der Lage unseren Kunden und Mitarbeitern ein hohes Maß an Qualität, und damit der gewünschten Zufriedenheit, zu bieten.





top

Q – Politik

Die Optimierung der Zufriedenheit unserer Kunden gehört zu unseren obersten Unternehmensgrundsätzen.

Den Maßstab für die Qualität setzen unsere Kunden. Somit ist das Urteil der Kunden über unsere Qualität ausschlaggebend.

Zur Sicherung unseres Qualitätsstandards trägt jeder einzelne Mitarbeiter durch seine persönliche Leistung bei.

Durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess soll über das Engagement aller Mitarbeiter auf allen Ebenen die Qualität unserer Produkte permanent gesteigert werden.

Die Qualitätspolitik der Schiele GmbH wird an alle Beteiligten herangetragen, regelmäßig diskutiert und auf ihre fortdauernde Angemessenheit überprüft.




Qualitätsziele ( kurz - und langfristig )
  • Existenzsicherung des Unternehmens
  • Wirtschaftliches Handeln / Erzielen von Gewinnen
  • Erfüllung der Kundenforderungen und Kundenerwartungen
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess ( KVP )
  • Erfüllung der gesellschaftlichen Forderungen ( Gesetze, Verordnungen, Vorschriften )
  • Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Motivation der Mitarbeiter
  • Null - Fehlerstrategie
  • Modernisierung des Unternehmens
  • Schneller Kommunikations - und Informationsfluss
  • Hohe Termintreue

top

Umweltpolitik

Als Unternehmen trägt die SCHIELE GmbH hohe Verantwortung gegenüber ihren Kunden, Gesellschaftern und Mitarbeitern, gegenüber den Menschen im Umfeld des Unternehmens und ebenso gegenüber der Umwelt. Wir haben uns deshalb im Sinne der Nachhaltigkeit verpflichtet, uns einzusetzen für:

  • Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und den langfristigen
    ökonomischen Erfolg des Unternehmens,
  • die Schonung der Ressourcen und der Umwelt und
  • die Menschen und die Gesellschaft, die wir als Unternehmen mit gestalten.

Die Aspekte des Umweltschutzes und der Sicherheit, die sich aus unserer Verpflichtung zum nachhaltigen Wirtschaften ergeben, konkretisieren wir in den folgenden Leitlinien. Aufgabe der Geschäftsleitung und aller Mitarbeiter ist es, diese Leitlinien mit Leben zu erfüllen und am Arbeitsplatz umzusetzen. Dabei ist die Beachtung gesetzlicher Vorschriften, behördlicher Auflagen sowie von Richtlinien und Normen des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes sicherzustellen.
Die Auswirkungen unserer Tätigkeiten auf Mensch und Umwelt werden überwacht, beurteilt und dokumentiert. Wir optimieren unsere Prozesse und nutzen die beste verfügbare, wirtschaftlich vertretbare Technik. Dies schließt Vorkehrungen zur Verhütung und Begrenzung von Unfällen und Störfällen mit ein.
Neue Verfahren und Technologien werden vorausschauend beurteilt, im Hinblick auf ressourcenschonendem Einsatz von Rohstoffen, Energie und Wasser sowie auf mögliche Gefährdungen von Mensch und Umwelt.
Wir achten auf einen sicheren und umweltschonenden Umgang mit gefährlichen Stoffen und ersetzen sie nach Möglichkeit durch Alternativen, die für Mensch und Umwelt verträglicher sind.
Themen der Sicherheit und des Umweltschutzes sind in der Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter verankert. Wir motivieren sie zu einem gesundheits- und umweltbewussten Verhalten innerhalb und außerhalb des Betriebsgeländes. Unsere Kunden informieren wir aktiv über die relevanten Sicherheits- und Umweltaspekte unserer Produkte im Zusammenhang mit Fertigung, Handhabung, Verwendung und Entsorgung.
An unsere Lieferanten und Vertragspartner, stellen wir hohe Anforderungen und motivieren sie durch Informationen, Vorgaben und Kontrollen zum Einhalten unserer Umwelt- und Sicherheitsstandards.
Wir nutzen ein integriertes Managementsystem, dessen Leistung regelmäßig von der Geschäftsleitung überprüft wird, um bei unseren Unternehmensprozessen die Aspekte des Umweltschutzes, der Sicherheit, des Gesundheitsschutzes und der Qualität gleichermaßen zu beachten und kontinuierlich zu verbessern.
Mit unseren Mitarbeitern, Nachbarn, Behörden, Kunden sowie der interessierten Öffentlichkeit führen wir einen offenen Dialog und informieren aktiv im Internet über unsere Leistungen im Umwelt- und Gesundheitsschutz.




top

Umweltziele

Umweltbezogenen Zielsetzungen:

  • Verbesserung der Ressourceneffizienz
  • Umweltschutz kontinuierlich zu verbessern
  • Notfallplanung sicherstellen
  • Integration von Dienstleistern, Lieferanten und Kunden
  • Der Kontakt, die Information und die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern, den Behörden und der Öffentlichkeit
  • Verbesserung der Arbeitssicherheit



Einzelziele


Reduzierung:
  • von Abfällen
  • von Einwegverpackungen
  • des Energieverbrauchs
2009 erfolgreiche Zertifizierung und Aufrechterhaltung nach 9001:2008
und 14001:2005
top





Zertifikat
Zertifikat